• ostec
    Coaching

Nichts ist so beständig wie der Wandel

Rezession, Pandemien oder die digitale Transformation - die externen Gegebenheiten unterliegen einem ständigen Wandel. Das gilt auch für Menschen, Produkte, Prozesse und Projekte. Somit ist es essentiell, flexibel und agil zu bleiben. Interdisziplinäre und offen denkende Teams fangen den Wandel auf: Wie ein Zahnrad greifen sie ineinander, ergänzen ihre Fähigkeiten und bilden somit das agile Uhrwerk der eigenen Organisation.

JA - Wir l(i)eben Agilität!

Agilität ist deshalb für uns kein Buzzword! Es ist unsere Maxime. Wir beraten ausgehend von unserem eigenen Projektgeschehen und unserem fachlichen Spezialwissen: Seit über zwanzig Jahren begleiten wir maßgeschneiderte IT Projekte im Bereich Web- und E-Commerce oder bauen diese anhand agiler Methoden individuell auf.
Wir sind fest davon überzeugt, dass uns diese aktiven Erfahrungen zu agilen Virtuosen gemacht haben und laden Sie ein, diese Expertise für sich zu nutzen und so Ihre ganz eigene Veränderung zu initiieren und zu gestalten!

Unser agiler Werkzeugkoffer für IHR Coaching!

Agilität passt zu ostec wie der Hammer zum Nagel. Unsere Zertifikate sind die Bauanleitung.
Die Umsetzung maßgeschneiderter, nutzenorientierter Lösungen und IT Projekte sind für uns Handwerk und Standard zugleich.
Unser Coaching Team, bestehend aus Agile Coach, Scrum Master, Requirements Engineer, Projektmanager und Entwickler verfügen über langjährige Erfahrung in IT Projekten verschiedenster Art: Shop-Systeme, Scrum Workshops, Content Management Systeme.
Wir bei ostec bieten Ihnen ein umfassendes Coaching in den Bereichen Agile Working und Holacracy, Scrum und Kanban, Automatisierung von Arbeitsabläufen und weiteren Projekt-, Produktentwicklungs- und Kreativitätsmethoden aus Theorie und Erfahrung.
In zahlreichen agilen und klassischen IT-Projekten haben wir diese Methoden selbst angewandt und perfektioniert. Daher wissen wir auch: So individuell wie Sie und Ihre Projekte sind, so muss es auch die Beratung sein. Egal ob Workshop oder Schulung, bei uns gibt es keinen Frontalvortrag. Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt: Mit Ihren Fragen geben Sie uns die Leitlinie, die Agenda und vor allem: Ihre Bedürfnisse mit. Wir kümmern uns um die Umsetzung.
Alle Leistungen sind online und offline buchbar. Unser Anspruch ist es, Workshops als Erlebnis zu gestalten. Wir sind dann am glücklichsten, wenn Sie zur Entwicklung Ihrer Lösung befähigt werden bzw. aktiver Teil der Lösung sind.

In Summe bilden diese interdisziplinären Ansätze den idealen methodischen “ostec-Baukasten” für die Gestaltung einer agilen und nachhaltigen Zusammenarbeit - teamintern als auch in unseren Kunden- und Partnerbeziehungen.

Coaching Portfolio

Holacracy

Was ist Holacracy?

Holakratie ist eine Managementmethode, die die agilen Methoden aus der Produktentwicklung (Scrum, Kaizen) auf die Unternehmensführung überträgt. Grundlegende Prinzipien sind die Förderung der Selbstorganisation durch die Distribution der Entscheidungsgewalt auf Rollen (=Entitäten in Fachbereichen) und die Veränderbarkeit und Transparenz der Unternehmensstruktur. Holakratie stellt als Framework effektive Prozesse für die Bearbeitung von operativen Aufgaben und die Entwicklung von Abläufen und Regeln innerhalb des Unternehmens (Governance) zur Verfügung, was die Fähigkeit der Firma, auf die Änderung äußerer Faktoren zu reagieren, deutlich erhöht. Für den einzelnen Mitarbeiter bedeutet dies einen höheren Gestaltungsspielraum und die Möglichkeit den eigenen Einsatzfokus maßgeblich mitzubestimmen, aber auch eine höhere individuelle Verantwortung. Basis für alle Entscheidungen bildet der “Purpose”, der Zweck / Sinn / Daseinsgrund des Unternehmens. Bei ostec lautet dieser: “To Enable Innovation & Productivity”.

Referenzen

Preisvergleich (2019), Sukuma arts e.V. - Stories of Change (2019), BA Dresden - Staatliche Studienakademie Sachsen (2019, 2018), Agile Dresden

Zertifikate

Holakratie - Workshop Transformation (bewusstes Unternehmen, 2017), Holacracy - Coach Training (HolacracyOne, 2019)

Scrum

Was ist Scrum?

Scrum ist ein agiles Vorgehensmodell für Produktentwicklung und Projekmanagement.
Es wird zur Steuerung von Projekten eingesetzt, die eine hohe inhaltliche Komplexität aufweisen oder in ein besonders volatiles Marktumfeld eingebettet sind (z.B. Marketing, Softwareentwicklung). Ein wichtiges Merkmal von Scrum ist die Gliederung einer hochkomplexen Gesamtaufgabe in viele kleine Teilschritte, die jeweils eine auslieferbare Verbesserung des Produktes bedeuten (shipable increment). Durch diese Struktur, und die regelmäßige Bewertung sowohl von erreichten, als auch von angestrebten Entwicklungen, kann auf veränderte Anforderungen des Marktes zeitnah und kosteneffizient reagiert werden. Weiterhin zeichnet sich Scrum durch eine hohe Teilhabe der Stakeholder am Entwicklungsprozess aus.

Was kann ich von einem Scrum Workshop bei ostec erwarten?

Der Scrum Basics Workshop leistet einen Überblick über alle Rollen (Product Owner, Scrum Master und Scrum Team) und Artefakte (Planning Meeting I / II, Sprint, Daily, Review, Retro) in einem spielerischen Kontext. In einem eintägigen Workshop wird im Team geplant, geschätzt, umgesetzt, bewertet und verbessert, denn nur durch Ausprobieren kann nachhaltiges Lernen möglich gemacht werden. Weiterhin sind für ein grundlegendes Verständnis der Methodik Scrum kleine Exkursionen in die Funktionsweise eines Kanban-Boards, Grundsätze des agilen Denkes sowie Team- und Fehlerkultur notwendig. Am Ende eines arbeits- und (hoffentlich) erkenntnisreichen Tages steht hier die Fertigstellung des Projektes “ein Zuhause für Familie Sorglos”.

Referenzen

Workshop Produktvision für das Audi Zentrum Dresden (2019), Workshop für LOVOO Dresden (20XX)

Zertifikate

Certified Scrum Master CSM (Scrum Alliance, 2010), Certified Scrum Professional CSP-SM (Scrum Alliance, 2011), Certified Scrum Master CSM (Scrum Alliance, 2010)

Event Storming

Was ist Event Storming?

Event Storming ist eine Workshop-Methodik zu Aufnahme und Dokumentation von Wertschöpfungs- bzw. Geschäftsprozessen. Sie dient als Basis für “Domain Driven Design” (DDD), eines Architekturkonzeptes, dass die Konzentration des Unternehmens auf die zentral wertschöpfenden Bereich befördert, und zur Entwicklung passgenauer Individualsoftware genutzt wird. Event Storming ist ein Format, das sowohl Transparenz und Wertschätzung zu bestehenden Strukturen im Team erreicht, als auch der Exploration von Potentialen und Schwachstellen in den aktuellen Geschäftsprozessen dient. Ein weiteres Ziel der Methode ist es, bestehende Gliederungen von Geschäftsbereichen oder der gesamte Firma in “Domänen” oder “Kontexte” aufzudecken. Deren Schnittstellen sind häufig neuralgische Punkte bzgl. Administration und Logistik, die einer hohen Aufmerksamkeit bedürfen, sowohl in der Erstellung neuer Prozesse, als auch in der Entwicklung maßgeschneiderter Software.

Referenzen

Preisvergleich (2019)

Trainings

München 2019

Zertifikate

Bachelor of Science B. Sc. Wirtschaftsinformatik (Berufsakademie Sachsen, 2017)
Master of Science M. Sc. Wirtschaftsinformatik (Technische Universität Dresden, 2016)